La Chartreuse

Gegenüber der Stadt Avignon, im Herzen von Villeneuve Les Avignon liegt diese Kartause, die im 14. Jahrhundert von Papst Innocent VI gegründet wurde. Sie war bis zum 18. Jahrhundert von Kartäusermönchen bewohnt und ist heute ein Kulturzentrum der Begegnungen und Partner des Festivals von Avignon. Seine drei Kreuzgänge, die mit vierzig Zellen und Gärten umrahmt sind, seine Kapelle mit den Fresken und seine Kirche machten es zur größten Kartause Frankreichs.

Täglich geöffnet außer am 1. Januar, 1. Mai,  1. und 11. November, 25. Dezember. Von 19/01 bis 31/03: 10.00 uhr bis 5.00 uhr, 15/04 bis 30/09: 9.30 Uhr bis 06.30 Uhr, 01/10 bis 31/12: 10.00 uhr bis 5.00 uhr Restaurant im Sommergarten der Kartause geöffnet von mitte Juni bis August.

Normaltarif: 8EUR (kostenlos für am wenigsten als 18 jahre)

logos_qualitéSDF_QTLogo_monument_historique_-_rouge_svg   Quad_AMe

animaux - Copie  dmeu_pslc3_450_1_std_lang_all

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben