La Bambouseraie en Cévennes

  • bp_serre-mazel_014web
  • bp_phyllostachys-viridis_002web
  • bp_vallon-du-dragon_044web
  • bp_davidia-involucrata_004web
  • bp_le-labyrinthe_004web
  • bp_pavillon-du-phenix-rouge_015web
  • bp_phyllostachys-edulis_013web
  • bp_village-laotien_002web
  • jdb_allee-des-sequoias_001web

Eine exotische Reise in die Cevennen.

Ein botanischer Garten von 12 ha, der 1856 von Eugene Mazel kreiert und 1902 von der Familie Negre übernommen wurde. Er lädt auf eine Reise von Laos über die USA nach Japan ein. Hier tanken Sie neu auf und entdecken eine üppige Natur mit seltenen Düften, bezaubernden Blumen, beeindruckenden Bäumen, Zwerg- oder Riesenbambus.

Täglich geöffnet von 9:30, von 01/03 bis 15/11

Einzeltarif: Erwachsene: 9,60EUR
Ermäßigt (4-11): 5,60EUR
Gruppentarif:
Schüler: 4,60EUR - Erwachsene: 6,80EUR
Behinderte: 4,60EUR

logos_qualitéSDF_QT  Logo_monument_historique_-_rouge_svgjardin_remarquable
animaux - Copie   dmeu_pslc3_450_1_std_lang_all

1 Antwort

  1. Etonnant. A voir absolument. Il faut faire le détour pour voir ce parc magnifique.

Einen Kommentar schreiben